gold silver
mailing paying
home

Die Welt Goldproduktion im Jahr 2014


Wie die USGS schätzt, wieder erhöht weltweiten Goldproduktion im Jahr 2014 stieg sie von 2800 bis 2860 Tonnen Gold, was einem Anstieg von 2,1% (der Anstieg bei 1,6% im Durchschnitt seit 1928 ). Die Welt hat noch nie so viel Gold in einem Jahr produziert!

n°1 : China ist nach wie vor der größte Produzent von Gold in der Welt im Jahr 2014! Zum neunten Mal in Folge seit 2006! In diesem Jahr stieg der chinesische Goldproduktion vor der historischen Führer, Südafrika und die Nummer 2 der USA. Aber die Wiederbelebung der chinesischen Goldproduktion erfolgte zwischen 1982 und 1993. Die Goldproduktion in China hat 7-160 Tonnen. Es wurde von 23-fache! Sie können sehen, aus der Tabelle unten Chinas BIP-Entwicklung und seine Goldproduktion im Vergleich ...

Der Anstieg in der Produktion von chinesischen Gold aufgewogen deutlich im Wachstum der weltweiten Goldproduktion. Chinesische Goldproduktion im Jahr 2014 repräsentiert 15,7% der Goldproduktion (4,5% im Jahr 1990 und 0,5% im Jahr 1980). Ohne das Produktionswachstum der chinesischen Gold, weltweiten Goldproduktion noch unter das Niveau von 2001.

n°2 : Australien ist der zweitgrößte Produzent von Gold mit 270 Tonnen. Die australische Goldproduktion befindet sich in einer kleinen Wachstum seit 2009, bleibt aber unter ihrem 1997 Produktionsrekord (311 Tonnen Gold).
n°3 : Russland ist der drittgrößte Goldproduzent der Welt mit einer Produktion von 245 Tonnen. Trotz kontinuierlichem Wachstum seit 1998-99 Russische Goldproduktion bleibt unter dem Niveau der Produktion von der ehemaligen Sowjetunion (342 Tonnen im Jahr 1961 und 304 Tonnen im Jahr 1989).
n°4 : Die USA sind die vierte Goldproduzenten der Welt mit 211 Tonnen. US-Goldproduktion hat sich stetig ab, da für 1998 (366 Tonnen Gold).
n°5 : Kanadas Goldproduktion erhöhte sich im Vergleich zu der Südafrika, es nimmt seit 2010. Kanada ist der Bergbau, die Brasilien ist Fußball. Es erscheint logisch, dass die großzügige Geologie des Landes hat etwas von der Hauptstadt, die Gold in 2003-2011 beflockt.
n°6 : südafrikanische Goldproduktion setzt seinen unaufhaltsamen Niedergang, es geht von 160 bis 150 Tonnen Gold produziert. Sie müssen das Gold in der Witwatersrand immer tiefer, die automatisch erhöht die Kosten (die Produktion von Gold und Diamanten in Südafrika bald haben das Recht auf einen Artikel jeweils) zu bekommen. Südafrikanischen Goldproduktion um 6.7 seit dem Höchststand in 1969 bis 1970 um 1.000 Tonnen pro Jahr zurückgegangen.
n°7 : Goldproduktion in Peru ist jetzt auf dem gleichen Niveau wie die von Südafrika mit einer Produktion von 150 Tonnen Gold. Trotz des Anstiegs der Preise für eine Unze Gold, Goldproduktion peruanischen sinkt seit 2005.
n°8 : Die Goldproduktion in Usbekistan erhöht allmählich von 75 Tonnen in den ersten 90 bis 102 Tonnen im Jahr 2014.

Alle anderen Goldförderländern, hundert, machen sie 41% der weltweiten Goldproduktion. Der Anteil der kleinen Goldförderländer auf diesem Niveau seit 2011 (der Höhepunkt der Goldpreis). Seit 1928 hat es eine einzelne Spitze in dieser Größenordnung war es während des Zweiten Weltkriegs rund 37 bis 38%. Dieser Gipfel war exogenen und temporären Produktion von großen Erzeugerländern wegen der Kriegsführung (-63%) zusammen. Dann, um 8% gesunken dieser Anteil im Jahr 1969 (kritische Schwelle der globalen Goldproduktion, breites Thema, sehr interessant). Seit 1969 ist der Anteil dieser "kleinen Goldförderländern" stetig zu.

Wir können die Situation der weltweiten Goldproduktion in drei Punkten zusammenfassen:
- Es gibt eine Stagnation / Rückgang der Goldproduktion von historischen Produzenten: USA, Kanada, Australien, Russland und vor allem in Südafrika.
- Der Anteil der kleinen Gold produzierenden Ländern war noch nie so wichtig.
- Das Wachstum der chinesischen Goldproduktion stört das Gleichgewicht der weltweiten Goldproduktion.

Wird in der Regel der Goldrausch von März 1968 und das Ende der Goldstandard der Abwertung des Pfund Sterling (November 1967) und offensive Head (Januar 1968) zugeschrieben. Aber das sind wohl die Goldkäufe von Frankreich von de Gaulle (* im Februar 1965 kündigte Frankreich die Übertragung seiner Dollar in Gold für seine Zentralbank und sie heimlich aus der Goldpool im Jahr 1967) und China Mao Zedong (seine Sterling gegen Gold tauschen, weil es befürchtet eine Abwertung des Pfund Sterling), die die ersten Katalysatoren für die Käufer waren.
Es gibt fast 40 Jahren, das kommunistische China produzierte nur 2 Tonnen Gold pro Jahr, "offiziell" und ist perfekt erwarteten die uneinsichtige, das Ende der Goldstandard.
China ist heute der größte Goldproduzent der Welt mit 450 Tonnen. Ich weiß nicht, seine Pläne, aber ich glaube nicht an den Zufall glauben im Allgemeinen und insbesondere hier!

* "Es gibt kein anderes Kriterium, auf der anderen Standard als Gold. Ja Gold, das sich nie ändert, das in Barren, Barren, Münzen umgewandelt werden können, die keine Nationalität hat und immer und überall als unabänderliche Treuhandwert par excellence "akzeptiert"
Charles De Gaulle Februar 1965.

Dr Thomas Chaize

 

 

raw material
other
mailing free
dani2989 logo