gold silver
mailing paying
home

Die Produktion von sechs großen Ölgesellschaften seit 1999!

Um die Produktion von Öl zu verstehen, müssen zuerst wissen, dass es nicht die Ölförderung Problem, aber Flüssigkeit und Öl-Äquivalent!
Ob für die globale Ölproduktion, oder die Produktion von einem großen Unternehmen ist es immer zu Flüssigkeiten ist nicht Öl.
Die Liquid-Produktion umfasst konventionelle Öl Aber auch (wertvoll!):
- Synthetische Kraftstoffe: BTL (Biomass to Liquid), GTL (Gas to Liquid), CTL (Coal to Liquid) ...
- Schieferöl: TOL: Enge Oil)
- Die Ölsand und Schweröle (unter 10 ° API)
- Kondensat (über 45 ° API)
Produktion BOE (Barrel Öl-Äquivalent) ist eine Art von Sandwich-Buch, in dem wir hinzufügen, die Produktion von flüssigen und Gasproduktion. Gas Umwandlung Barrel Boe diese Tatsache auf einem "Spa" und nicht-finanzielle, aber Öl ist viel einfacher zu tragen und zu verwenden als Gas.
Zum Beispiel hat die Firma x eine Produktion von 6 Millionen Barrel BOE, 3 Millionen von Flüssigkeiten.
Übersetzung: die Hälfte der Produktion wird Gas und die andere Hälfte Flüssigkeit, die aus der flüssigen nur ein Teil der konventionellen Öl ist.
Auf der Tabelle unten, wenn Sie beobachten die Entwicklung der Produktion kombinieren sechs großen Ölgesellschaften.

Sie finden, dass die Produktion von (Flüssigkeit plus Gas) bemerkt hatte zwei Spitzen in den Jahren 2006 und 2009 ist der Gipfel 2009 leicht über dem Spitzenjahr 2006.
Die Liquid-Produktion hat auch zwei Peaks, einen im Jahr 2006 und eine im Jahr 2009. Aber die 2009 ist geringer als die von 2006 als Flüssigkeiten Produktionsrückgang seit 2006.

Die Liquid-Produktion der sechs großen Unternehmen beträgt +/- 9% der weltweiten Erdölproduktion. Der Rest wird von nationalen Unternehmen (vor allem) oder kleinere Unternehmen (einigen) produziert. Auch wenn sie "nur" 1/10 der Weltproduktion haben seine Unternehmen, die meisten Hundertjährigen, der die technische und finanzielle Leistungsfähigkeit, um anzupassen. Und trotz der steigenden Preise in den Jahren 2008 und 2011-13 Produktions BOE ein wenig nach unten, ihre flüssigen Produktionsrückgang und wahrscheinlich sehr viel niedriger als ihre konventionellen Ölförderung enorm!
Der Übersichtlichkeit halber habe ich eine Vielzahl von Informationen ausgeschlossen, bemerkt, dass die Erklärung und diese Grafik. Es sollte angemerkt werden, dass die Highlights:
1 trotz des wachsenden Anteil der Erdgasproduktion Boe abnimmt.
2. Die flüssigen Anteil in der Produktion Boe wird immer schwächer. Sie vertreten 63-4% in den Jahren 1999-2001, ist es heute nur noch 50%.
Sein großer Unternehmen sind der dynamischste Teil der Ölproduktion fiel Flüssigkeit Produktion in einer Umgebung (Anstieg im Jahr 2008 und 2011-13). Dies ist ein Hinweis auf die "Zerbrechlichkeit" der weltweiten Erdölproduktion.

"Öl Geglaubt, ist der Herbst nicht zu befürchten, sondern eine Chance, um zu kaufen"
John D. Rockefeller 1839-1937.

Dr Thomas Chaize

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

raw material
other
mailing free
dani2989 logo